Freie Parzellen

Zur Zeit haben wir hauptsächlich Parzellen zu verpachten, die gut geeignet sind zum Neuanlegen eines Kleingartens. Es gibt meist kein Gartenhaus, Wasser- oder Stromanschluss. Frischwasser holt man dann aus dem Wasserhaus.

Es werden jedoch immer mal auch sehr schön gepflegte Parzellen frei – da lohnt es sich, spontan nachzufragen. Liste siehe Aushang am Gemeinschaftshaus.

Anfragen bitte an klgg-eiche@web.de unter Angabe der Kontaktdaten und einer anschaulichen Begründung, warum eine Parzelle gesucht wird oder ggfs. während der Sprechtage (siehe Termine) im Vereinsheim, Am Neuwerk 6, 28219 Bremen.

So läuft ein Pächterwechsel ab:

  • Der Pächter kündigt.
  • Der Kleingarten wird durch die Schätzer im Wert geschätzt.
  • Bewerbungen als neue Pächter werden angenommen.
  • Der Vereinsvorstand entscheidet, wer neuer Pächter wird.
  • Der Vertrag wird vom neuen Pächter unterschrieben.
  • Alle finanziellen und vertraglichen Angelegenheiten werden im Gemeinschaftshaus geregelt.
  • Die Ablösesumme darf nicht höher als das Wertgutachten sein.