Gemeinschaftsarbeit

Hallo liebe Gartenfreunde!

+++ Der Küchenservice während der Gemeinschaftsarbeit ist neu zu besetzen
als Dauer-Gemeinschaftsdienst. Sollte sich dafür niemand finden, entfällt das gemeinsame Frühstück leider. +++

Die diesjährige Gemeinschaftsarbeit fand an folgenden Samstagen statt:

10. Juli 2021 8:30-13:00 Uhr
07. August 2021 8:30-13:00 Uhr
18. September 2021 8:30-13:00 Uhr
09. Oktober 2021 8:30-13:00 Uhr

Bitte bringt Gartengeräte wie Harke, Schaufel, Schubkarre, Handschuhe, festes Schuhwerk usw. mit.

Es wird wieder ein Frühstück angeboten!

Bitte meldet euch rechtzeitig vorher (ca. 1 Woche) zu den einzelnen Terminen an. Ihr könnt euch anmelden indem ihr einen Zettel in den Postkasten am Gemeinschaftshaus werft oder bei Rüdiger anruft. Telefon: 0421/ 542218. Dort läuft ein Anrufbeantworter. Auf Grund der notwendigen Vorbereitungen werden ausschließlich Anmeldungen bis Donnerstag 18 Uhr berücksichtigt. Maximal 2 Personen je Parzelle. Mindestalter 16 Jahre.
Achtet bitte auf sicheres Arbeiten und haltet die gebotenen Abstände ein.

Wer Dauergemeinschaftsdienst leisten möchte, spricht dies bitte mit Rüdiger ab.

Warum muss ich Gemeinschaftsarbeit leisten?

eau0014

Eine der wichtigsten und in jeder Satzung herausgestellten Pflichten ist es, dass die Mitglieder ihrem Verein grundsätzlich für die notwendige Gemeinschaftsarbeit zur Verfügung stehen. Nur durch die Zusammenarbeit aller Vereinsmitglieder ist es möglich, die Gartenanlage zu pflegen und zu erhalten. Dies ist die Voraussetzung dafür, dass sich die Anlage in der Öffentlichkeit in einem ordentlichen Zustand darstellen kann.

Betrachte daher die Gemeinschaftsarbeit nicht als notwendiges Übel oder gar als Zwangsarbeit. Nutze die Möglichkeit, während der Gemeinschaftsarbeit auch die anderen Mitglieder des Vereins kennen zu lernen.

Eine gepflegte Anlage ist das Aushängeschild unseres Vereins. Daher sind zwischen Februar und Oktober diverse Gemeinschaftsdienste vorgesehen.

Sonder-Gemeinschafsdienst im Wasserteam
Sonder-Gemeinschafsdienst